Drin, drunter und drauf - Sprossen-Salat

Sprossen können pur als Salat gegessen oder unter jede Art von Salat gemischt werden. Hier eignen sich besonders Alfalfasprossen, zum Würzen auch Radi-, Zwiebel- oder Kohlabisprossen, oder als bißfeste Zutat Sonnenblumensprossen- oder Linsensprossen.

Eine ausgewogene Salatzubereitung ist der Frischkeim-Sprossen-Salat.

Warme Sprossen für kalte Tage

Für Pfannengerichte und Gemüsetöpfe eignen sich v.a. die bißfesteren Sorten aus Hülsenfrüchten wie Mungbohnen-, Adukibohnen-, Kichererbsen- oder Linsensprossen.

Eine ideale Pfannenmischung das Frischkeim Sprossen-Gemüse.

So ganz nebenbei: die Extraportion Energie

Man kann Sprossen auch als leckere Verfeinerung, zum Garnieren und Dekorieren und als gesunden Vitaminstoß in Suppen und Soßen geben oder als knackige Ergänzung auf Toasts und belegte Brote streuen. Hier eignen sich neben Alfalfasprossen auch alle Arten von Sprossen aus Gemüsesaaten wie Zwiebel, Radi, Kohlrabi oder Rote Bete.

Zum Garnieren empfehlen wir besonders die Grand Gourmet Mischung.