Kichererbsensprossen

Abpackungen:

Kichererbsensprossen

Haltbarkeit: 12 Tage ab Abpackdatum bei 2 - 7 Grad C

Saatenspezifikation:

Kichererbsensprossen

Steckbrief:

Die Kichererbse (Cicer arietinum) stammt ursprünglich aus Südwestasien und wird auch heute noch v.a. in der asiatischen und nordafrikanischen Küche verwendet. Sie gehört genauso in afrikanische Couscous, wie in französische Soccas oder indische Curries.

Kichererbsensprossen eignen sich sehr gut als Suppeneinlage und als Gemüse, v.a. für italienische und afrikanische Gerichte.. Vor dem Rohverzehr in Salaten sollten sie nur für 5 Minuten gekocht, geröstet oder frittiert werden.

Kichererbsensprossen enthalten viel Eiweiß, Vitamine (A, B1, B2, Niacin, C) und Mineralstoffe (Eisen, Phosphor, Zink, Mangan, Kalium u.a.).

Herstellung: Waschen und Einweichen (ca. 12 Std.) der Saat, Wachstum über 2 Tage bei regelmäßiger Lüftung und Bewässerung.

Rezeptvorschläge