Babymungsprossen

Abpackungen:

Babymungsprossen

Haltbarkeit: 12 Tage ab Abpackdatum bei 2 - 7 Grad C

Saatenspezifikation:

Babymungsprossen

Steckbrief:

Die Mungbohne (Mungobohne, grüne Sojabohne, Phaseolus aureus) wurde in China speziell für die Sprossenherstellung gezüchtet. Im Gegensatz zu den bekannten, ausgewachsenen Mungbohnensprossen (auch einfach Sojasprossen genannt), enthalten die nur ca. 2 Tage alten Babymungs weniger Wasser und sind intensiver im Geschmack - sie erinnern an zarte, junge Gartenerbsen.

Babymungs schmecken in allen Salaten, Nudeln, Reis, Suppen und Gemüsegerichten.

Mungbohnensprossen enthalten viele Vitamine (A, B1, B2, Niacin, C und E) und sind mineralstoffreich (v.a. Kalzium, Eisen, Phosphor, Kalium und Magnesium).

Herstellung: Waschen und Einweichen (ca. 12 Std.) der Saat, Wachstum über 2 Tage bei regelmäßiger Lüftung und Bewässerung.

Rezeptvorschläge